Mobiles Kino in Sachsen

AKTUELL ————————————————————————————————————— Danke für die angeregten Gespräche und den Austausch in Chemnitz, Glauchau und Ostritz! Wir sehen uns wieder: Bald in Bautzen, Olbernhau…

https://kreuzer-leipzig.de/2019/08/02/bewegte-bilder/

„Kino in Bewegung“ ist eine Initiative von Lehrenden und Studierenden der Leipziger Kunsthochschule. Zusammen mit engagierten lokalen Akteuren organisieren wir zwischen Mai und Dezember 2019 Filmveranstaltungen in verschiedenen Orten Sachsens.

Wir glauben auch in Zeiten allseits verfügbarer Medien an das „Prinzip Kino“ als kollektive emotionale Erfahrung, die Menschen ins Gespräch bringt.

Das Projekt will einen kulturellen Dialog zwischen urbanem und ländlichem Raum herstellen. Die Vorführungen sind mit moderierten Filmgesprächen verbunden, die ausgehend von den konkreten Filmen Diskussionen über Haltungen, Bedürfnisse und Werte initiieren.

Kino in Bewegung zielt auf wechselseitige Entwicklungs- und Veränderungsprozesse ab. Denn wir glauben, diese können nur auf der Grundlage unmittelbarer Begegnungen gelingen.

Werbeanzeigen